Erwachsenenbildung

Den Glauben erwachsen leben haben wir als Kinder meist nicht gelernt. Wir merken eher, dass wir Zeit unseres Lebens im Glauben, in unserem Suchen und Fragen nach Gott nicht auslernen, sondern immer wieder neue Schritte gehen können. Dem wollen wir in unseren Pfarreien Raum geben, dass Erwachsene hier ihren Glauben bilden und gestalten. Die Forderung steht im Raum, dass die Kirche vor Ort ein Ort ist, wo ich den Glauben lernen kann, wo ich einer Glaubens- und Zeugnisgemeinschaft begegne, wo ich in den Glauben eingeführt werde. Dass Kirchen wieder ein Ort, dass Pfarreien wieder eine Gemeinschaft werden, wo der Glaube erfahrbar gelebt wird, ist darum eine der wesentlichen Zukunftsfragen der Kirche.

Glaubenskurs

Im Herbst führen wir in der Pfarre Balgach einen Glaubenskurs durch. Bewusst niederschwellig und einfach wird in Impulsreferaten und Austauschrunden der Glaube neu durchbuchstabiert. Die Vortragsreihen werden von Diakon Carsten Wolfers vorbereitet und durchgeführt. Der nächste Glaubenskurs findet statt zum Thema "Messe & Bibel" an vier Abenden.

Die Dokumentation der vorigen Glaubenskurse können unten zum Nachlesen heruntergeladen werden:

Credo          Zweifeln          Glaubensbiographie          Christliche Lebenskunst

Bibelgruppen

In der Region gibt es mehrere Bibelgruppen, die sich regelmässig treffen, um in der Bibel zu lesen und um gemeinsam zu schauen, was uns das Gelesene für unsere Zeit sagen kann. Gerne vermitteln wir hier einen Kontakt.

Geistliches Gespräch

Manchmal tut es gut unter vier Augen ein Gespräch über den Glauben, über Gott und die Welt zu reden. Die einzelnen Seelsorger und Seelsorgerinnen stehen dazu bereit.

Information, Ideen, Kritik & Kontakt: Carsten Wolfers